Obst und Gemüse im SuperBioMarkt

Gute Gründe für unser Bio

Bio. Nicht nur eine Frage der Haltung

EierWir beziehen ausschließlich Eier von Hühnerhöfen in der Region der einzelnen Märkte. Wir haben langjährige direkte Partnerschaften mit Bioland- und Naturland-Höfen. Diese Höfe werden ausschließlich ökologisch betrieben und die Tiere finden dort deutliche bessere Bedingungen vor, als auf konventionellen Höfen oder in Ställen nach der EU-Bioverordnung. Sie haben viel Platz, große Auslaufflächen und auch im Stall haben die Tiere Tageslicht. Einige unserer Höfe arbeiten sogar mit mobilen Hühnerställen (mehr Infos zu unseren regionalen Hühnerhöfen).

Bio. Sieht nicht nur gut aus.

GeschmackObst und Gemüse aus ökologischem Anbau kommt ohne künstliche Dünger, Zusatzstoffe und Pflanzenschutzmittel aus. Es hat oft einen geringeren Wassergehalt und lässt den Geschmack daher deutlicher hervortreten. Unsere Landwirte arbeiten mit Überzeugung, Herz und Handwerk auf ihren Feldern. Der SuperBioMarkt bezieht dabei, wenn es die Saison zulässt, Obst und Gemüse aus unserer Region und kennzeichnet dies auch (mehr Infos zu unserem Regionalkonzept für Obst und Gemüse). Wir finden – diese Qualität kann sich schmecken lassen!

Bio. Aus gutem Grund.

KartoffelnDer ökologische Landbau verzichtet auf chemische Düngemittel, Pestizide, Herbizide und weitere im konventionellen Anbau übliche Mittel. Stattdessen setzen unsere Landwirte auf einen gesunden Boden. Dies erreichen Sie durch regelmäßige Fruchtwechsel, dem Anbau von Leguminosen, die dem Boden Stickstoff zuführen, natürlicher Düngung und durch ihre Erfahrung. Bio-Anbau sorgt für gesunde Böden und ist damit auch Umweltschutz (mehr Infos zur Fruchtfolge auf oekolandbau.de).

Bio. Lässt Raum für Vielfalt

MöhrenWer Bio kauft, der unterstützt die Artenvielfalt. Viele Bio-Landwirte setzen auf alte und robuste Sorten während in der konventionellen Landwirtschaft nur noch wenige Hochleistungstierrassen und -pflanzensorten eingesetzt werden. Das Bunte Bentheimer Schwein gibt es zum Beispiel nur noch, dank Höfen wie unserem Lieferanten dem Hof Rülfing in Rhede. Alte Tomatensorten werden zum Beispiel auf dem Hof Hannig in Lemwerder angebaut. Zusätzlich verzichtet Bio auf Monokulturen und Pflanzen- und Insektengifte. Wer sich die Felder eines Bio-Landwirtes anschaut, der wird dort direkt die Artenvielfalt sehen können. Das die ökologische Landwirtschaft die Artenvielfalt unterstützt ist auch wissenschaftlich erwiesen (mehr auf oeko-fair.de).

Bio. Legt Wert auf Inhalt.

Bio ApfelIn Bio-Produkte kommt nur das rein, was reingehört. In unserem Bio-Fruchtjoghurts ist es natürlich die namensgebene Frucht, die den Geschmack ausmacht – und nicht „natürliche Aromen“ oder ähnliches. Das heißt zum Beispiel ein Bio-Erdbeerjoghurt schmeckt nach Erdbeere, weil Erdbeeren drin sind. Außerdem sind in Bio-Produkten etwa Zusatzstoffe wie Farbstoffe, Süßstoffe, Stabilisatoren und künstliche Geschmacksverstärker vollständig verboten. Darüber hinaus sind (wenige, gesetzlich festgeschriebene) Lebensmittelzusatzstoffe in Bio-Produkten nur für die Fälle erlaubt, in denen die Lebensmittel ohne die betreffenden Stoffe weder hergestellt noch haltbar gemacht werden können. Die ökologischen Anbauverbände wie Bioland und Demeter erlauben noch weniger Zusatzstoffe als die EU-Bioverordnung (Quelle und weitere Infos unter zusatzstoffe-online.de).

BioFrische. Isst richtig gut.

Bio FrischeIm SuperBioMarkt finden Sie frisches Obst und Gemüse, an unseren Frische-Bedientheken Fleisch, Wurst und Käse, in der Bäckerei frisches Brot, Brötchen sowie herzhaftes und süßes Gebäck und in den Kühlschränken frische Milchprodukte. Denn frisch schmeckt doch immer noch am besten. Für Sie halten wir unsere Lieferwege kurz und die Produkte frisch. Dabei optimieren wir ständig unsere Einkaufsmengen, um das optimale Gleichgewicht zwischen frischer Vielfalt und möglichst wenig Lebensmittelabfällen am Ende des Verkauftages zu finden. Bitte haben Sie Verständnis, wenn kurz vor Ladenschluss nicht mehr die gesamte Auswahl zur Verfügung steht. Wir bieten in allen Märkten und an allen Bäckertheken die Möglichkeit Ware sicher vorzubestellen, bitte sprechen Sie uns an oder melden Sie sich telefonisch (Marktübersicht mit Kontaktdaten).

BioKosmetik. Natürlich schön.

Biokosmetik NaturkosmetikIn jedem Markt haben wir ausgebildete Naturkosmetik-Fachkräfte, die Sie gerne individuell zu ihrem Hauttyp beraten. Am besten machen Sie im Markt oder telefonisch einen Termin, damit die richtigen Kollegen auch vor Ort sind. Zusätzlich betreiben wir zwei Studios, in denen Sie auch Behandlungen buchen können: Das Naturkosmetikstudio natur-elle in Münster und das Naturkosmetikstudio pflege-reich in Düsseldorf.
Im SuperBioMarkt gibt es ausschließlich zertifizierte Naturkosmetik. Leider ist „Naturkosmetik“ kein gesetzlich geschützter Begriff, im Gegensatz zu „Bio“ und „Öko“ bei Lebensmitteln. Zum Glück gibt es private Zertifizierungsstellen und Vorgaben des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN). Wir verkaufen ausschließlich zertifizierte echte Naturkosmetik nach den Sortimentsrichtlinien des BNN (weitere Infos zur Naturkosmetik im SuperBioMarkt).

BioWein. Natürlich aromatisch.

Bio WeinDie hohe Qualität von Bio-Wein wird heute kaum noch in Frage gestellt. Immer mehr Winzer stellen ihre Weingüter um, denn der ökologische Anbau ist nicht nur gesund für Mensch und Natur – der ökologische Anbau unterstützt auch die handwerkliche Arbeit der Winzer und führt zu außergewöhnlich guten Tropfen. Beim Anbau ist insbesondere die Auswahl der für den jeweiligen Standort richtigen Rebsorte von großer Bedeutung. Bioweinreben wurzeln naturgemäß tiefer um sich die Nährstoffe aus dem Boden zu holen und bringen dabei die Mineralität in die Trauben und damit in den Wein. Diese Mineralstoffe geben den Weine aus biologischem Anbau einen unverwechselbaren Charakter.

BioFleisch. Ausgezeichneter Genuss.

Bio FleischDas Fleisch an den Bedientheken im SuperBioMarkt kommt größtenteils von der Genossenschaft BioFleisch NRW. Hier haben sich Bio-Landwirte aus ganz Nordrhein-Westfalen zusammengeschlossen und ihre eigene Verarbeitung und Vermarktung aufgebaut. Fleischspezialitäten liefert uns zusätzlich Chiemgauer Naturfleisch. Durch die enge Zusammenarbeit mit den regionalen Landwirten und dem Partner im Chiemgau können wir Ihnen auf Nachfrage transparent die Herkunft unseres Fleisches erklären. Das garantiert auch die Zusammenarbeit mit Bioland: Unsere Fleischtheken werden als erste in ganz Deutschland regelmäßig von Bioland kontrolliert und tragen damit die Auszeichnung „Erste von Bioland zertifizierte Fleischteke“ (mehr Infos zur Bioland-Fleischteke bei bioland.de).