Bio Tomaten
übersicht

Bioland-Hof Hannig

„Unser Gemüse schmeckt, als käme es aus Großmutters Garten“, erzählt Roland Hannig stolz. Und wenn man sich die Geschichte seines Bio-Hofes in Lemwerder anschaut, ist auch klar warum.

Als die Großeltern von Roland Hannig den Hof Anfang des letzten Jahrhunderts bewirtschafteten, gab es noch gar keine konventionelle Landwirtschaft. Daher wurde sie „quasi“ auch nie eingeführt. „Wir haben unser Gemüse immer selbst gegessen und schon allein deshalb auf Chemikalien verzichtet. Sie passten nicht in unser Leben“, blickt Roland Hannig zurück. „Als dann der Begriff ‚Bio‘ definiert wurde, haben wir uns zertifizieren lassen“, so Roland Hannig weiter. „Wir arbeiten heute zwar nach modernen Bioland-Standards, doch eigentlich sind das die gleichen wie bei meinen Großeltern.“

Roland Hannig auf seinem Bioland Gemüsehof

Gemüse wie bei Großmutter aus dem Garten

Einen weiteren Teil zur ursprünglichen Natürlichkeit der Produkte trägt die besondere Lage des Hofes bei. Lemwerder liegt in einem sogenannten Urstromtal. Hier hat das Meer Spurenelemente und Mineralien angehäuft, der Boden hat einen natürlichen Salzgehalt. „Bio allein schmeckt schon viel intensiver, aber unser Gemüse hat einen ganz besonderen Geschmack. Das merkt jeder, der es probiert“, verspricht Roland Hannig. Durch ihr Aussehen, ihren Duft und ihre Geschmacksaromen wecken die Produkte vom Bio-Hof Hannig Kindheitserinnerungen – eben wie bei Großmutter aus dem Garten.

Bekannt ist der Hof Hannig heute vor allem durch die bunte Vielfalt der Tomatensorten, die hier wächst. Egal ob gelb, schwarz, grün oder klassisch rot – hier gibt es Tomaten in allen Farben. Aber auch Paprika und leckere Gurken wachsen bei den Hannigs. Frisch und aus der Region Oldenburger Land.

Kontakt

Hannig’s Blumen & Gemüseanbau

Berner Straße 5
27809 Lemwerder