SuperBioMarkt Dortmund Westfalendamm
übersicht

Die SuperBioMarkt-Philosophie

Seit 1973 handeln wir mit ökologisch erzeugten Lebensmitteln. Damit sind wir der älteste noch aktive Bio-Einzelhändler in Deutschland. Wir sehen uns den Werten der Bio-Bewegung verpflichtet. Unsere Kunden haben hohe Ansprüche an einen Bio-Händler und die Erfüllung dieser Ansprüche steht für uns vorrangig vor monetären Zielen wie Gewinnmaximierung. Ständige Erneuerungen und Innovationen gehören daher genauso zu unserem täglichen Geschäft wie Kundenfreundlichkeit und 100 %ige Bio-Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau. Dafür stehen wir.

Eine verantwortliche ökologische Landwirtschaft hat viele Vorteile: Sie sorgt für gesunde Böden. Sie passt sich lokalen Gegebenheiten an und unterstützt die Artenvielfalt vor Ort. Sie steht für eine moderne Kreislaufwirtschaft mit artgerechter Tierhaltung und ökologischen Düngemitteln. Sie ermöglicht kleinbäuerliche Betriebe – und es gibt noch viele weitere Vorteile für Mensch, Tier und Umwelt. Neben diesen Vorteilen sind wir vom SuperBioMarkt aber auch überzeugt:

„Bio und Genuss gehören zusammen.“

Bio steht für Produkt- und Geschmacksvielfalt. Wir möchten, dass unsere Kunden in Ruhe und genussvoll einkaufen können und dabei auch neue Geschmäcke, Produkte und Rezepte kennen lernen. Und wir sind der festen Überzeugung: Das geht nur, wenn wir Ihnen beste Qualität anbieten.

Dafür stehen unsere drei Säulen der Qualität:

1. Die Produktqualität

Rotwein mit Käse und Salami Pizza mit Schinken und Rucola

Wir unternehmen viel, um unseren Kunden beste Bio-Qualität zu bieten. Das beginnt bei uns vor Ort. Für jeden SuperBioMarkt-Standort gibt es Landwirte, die uns mit regionalem Gemüse beliefern. Auch unsere Eier kaufen wir von ausgewählten Bio-Höfen aus der Umgebung des jeweiligen Standortes und nicht über zentrale Großstrukturen. Vor Ort arbeiten wir dabei nur mit Landwirten zusammen, die Mitglied in einem ökologischen Anbauverband wie Bioland oder Demeter sind. Die Mitglieder dieser Verbände verpflichten sich, ihren Hof zu 100 % ökologisch zu bewirtschaften und sie erfüllen die hohen Qualitätsrichtlinien dieser Anbauverbände. Unsere regionalen Bauern kennen wir persönlich. Zusätzlich zu den unabhängigen Bio-Kontrollen besuchen wir sie regelmäßig auf ihren Höfen. Beim Thema Bio-Fleisch setzen wir auf Qualität, Tierwohl und Transparenz. Der Verantwortung gegenüber unseren Kunden und den Tieren stellen wir uns in enger Zusammenarbeit mit unseren Landwirten von der Genossenschaft BioFleisch NRW. In Zusammenarbeit mit Bioland haben wir zusätzlich und als erster Einzelhändler weltweit unsere Fleisch- und Wursttheken zertifizieren lassen. Weitere Infos zu den Anbauverbänden finden Sie im Bereich Bio-Siegel, unsere regionalen Partner stellen wir im Bereich Regional vor.

Michael Radau Vorstandsvorsitzender und Inhaber SuperBioMarkt

„Wir handeln mit allen beteiligten Akteuren auf Augenhöhe: mit Landwirten, Erzeugern, Produzenten, Großhändlern, Mitarbeitern – und mit Ihnen, unseren Kunden. Das ist mir eine Herzensangelegenheit!“

Michael Radau, Inhaber und Vorstandsvorsitzender der SuperBioMarkt AG

Auch gegenüber unseren Herstellern für verarbeitete Produkte haben wir hohe Qualitätsansprüche. Grundsätzlich gilt: Im SuperBioMarkt sind alle Produkte Bio-zertifiziert. Zu ihrer Sicherheit lassen wir genau das von der Gesellschaft für Ressourcenschutz regelmäßig zertifizieren. Darüber hinaus erfüllen wir die Sortimentsrichtlinien des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN-Sortimentsrichtlinien). Viele unserer Markenpartner sind mit uns zusammen groß geworden und es bestehen langjährige Geschäftsbeziehungen. Bei der Auswahl unserer Marken achten wir vor allem auf die Firmenphilosophie und die Produktqualität. Wir kaufen keine Bio-Produkte auf dem anonymen Weltmarkt ein, sondern nur von Erzeugern und Lieferanten, die wir persönlich kennen und die vor Ort Projekte betreiben und Kooperativen unterstützen. Zu vielen Herstellern pflegen wir langjährige persönliche und geschäftliche Beziehungen. Wir kennen ihre Produkte, weil wir ihre Entwicklung zum Teil über viele Jahre mit begleitet haben.

Auch bei Produkten aus Übersee sind uns langjährige Beziehungen und soziale Standards wichtig. Dabei setzen wir sowohl auf das Siegel FairTrade, wie auch auf die Programme unserer Hersteller, wie bioladen*fair, Rapunzel Hand in Hand oder GEPA. Unser Ziel ist es, dass alle unsere Hersteller und Erzeuger angemessen entlohnt werden, egal ob in unserer Region oder in internationalen Ursprungsländern. Nicht alle unserer Hersteller setzen dabei auf Siegel, aber wir können bereits heute sagen, dass ca. 42% des im SuperBioMarkt angebotenen Kaffees, 45% des angebotenen Zuckers, 67% des angebotenen Kakaos und (bei Verfügbarkeit) 100% der angebotenen Bananen die Siegel von FairTrade, GEPA, Rapunzel Hand in Hand oder bioladen*fair tragen (die Prozentzahlen können von Laden zu Laden auf Grund leicht unterschiedlicher Sortimente und unterschiedlicher Ladengrößen variieren).

Ein Beispiel für unser Engagement für faire Beziehungen sind unsere Bananen. Wir verkaufen fast ausschließlich Bananen aus Peru und Ecquador aus dem bioladen*fair Programm. bioladen* hat in diesen beiden Ländern Projekte aufgebaut, die öko-fairen Anbau und Handel garantieren. Zusätzlich zu den fairen Preisen und festen Handelsbeziehungen unterstützen unsere Kunden soziale Projekte wie den Bau und Betrieb von Kindergärten und Schulen vor Ort mit einem Cent pro gekaufter Banane. Auf Grund der Fokussierung auf diese beiden Projekte vor Ort kann es je nach Wetter und Stärke des Wetterphänomens „El Nino“ leider zu Lieferengpässen kommen. In diesen Ausnahmefällen versuchen wir fair gehandelte Bio-Bananen aus anderen Quellen zu bekommen, verkaufen aber teilweise auch Bio-Bananen ohne zusätzliches Bio-Siegel. Laut Oeko-fair.de – Dem Internet-Portal zum öko-fairen Handel(n) trägt aber auch schon der ökologischen Anbau alleine „zur Verbesserung der Lebenssituation der Bananenarbeiter in Lateinamerika bei“.

Damit auch unsere Kunden diese Produktqualität erfahren, bieten wir im Markt viele Probiermöglichkeiten und regelmäßige Verkostungen an. Wir laden Sie ein, unsere Bio-Produkte zu genießen – und wenn es einmal doch nicht schmeckt, dann finden wir über unsere Geschmacksgarantie sicher eine Lösung.

Ein besonderer Produktbereich sind Fische und Meeresfrüchte. Laut den BNN-Sortimentsrichtlinien verkaufen wir nur Fische aus nachhaltigen Quellen, die genauen Kriterien finden Sie in dieser PDF beim BNN, Seite 5-7.

2. Die Mitarbeiterqualität

SuperBioMarkt Mitarbeiterin Cafe Kaffee Brot Back Bistro SuperBioMarkt Mitarbeiter Wein Beratung Naturkosmetikberatung Naturkosmetik

Wir sind stolz auf unsere intelligenten Kunden und auf unsere hochwertigen Produkte. Beide treffen sich in unserem SuperBioMarkt und das führt immer mal wieder zu Fragen und Beratungsbedarf. In diesem Fall helfen unsere Mitarbeiter gerne. Wir finden zusammen mit unseren Kunden den richtigen Wein für ihr Abendessen und den Käse gibt es an der Bedientheke gleich dazu. Wir erklären den Unterschied zwischen Pastinake und Petersilienwurzel und helfen bei der Auswahl des richtigen Öls zum Anbraten. An unseren Bäckertheken gibt es auch für Veganer das richtige Brötchen und für Fleischliebhaber haben wir die passende Wurst an der Fleischtheke. In unserer Naturkosmetikabteilung arbeiten echte Profis, die für jeden Hauttyp die richtige Lotion haben – gerne vereinbaren wir auch Termine für eine ausführliche Kosmetikberatung.

Das alles ist nur mit ausreichend Mitarbeitern im Markt umzusetzen. Wir setzen auf eine hohe Personaldichte und wir schulen unser Personal ausführlich und systematisch. Wir bilden aus und weiter und seit 2013 bieten wir jungen Menschen ein duales Studium beim SuperBioMarkt an. Wir waren eines von zwei Bio-Unternehmen in Deutschland, die zusammen mit der IHK die IHK-Zusatzqualifikation „Naturkost“ vorangetrieben und initiiert haben und wir entwickeln unsere Mitarbeiter nicht nur fachlich, sondern auch menschlich.

Aus Vorschlägen unsere Mitarbeiter ist auch unser Unternehmensslogan entstanden:

Von Herzen. Natürlich. Konsequent

3. Marktqualität

SuperBioMarkt Wein Weinabteilung SuperBioMarkt Käse Käsetheke SuperBioMarkt Kinderspielecke

Viele Menschen lieben das Shoppen, die einen kaufen gerne Mode, die anderen vielleicht eher Technik. Nur der Lebensmitteleinkauf ist vielen ein lästiges Übel. Das möchten wir ändern!

In unseren Läden können Sie in Ruhe einkaufen. Das unterstützen wir im Ladenbau mit breiten Gängen, niedrigen, überschaubaren Regalen und einem übersichtlichen Ladendesign. Eltern und ihre Kinder finden in jedem SuperBioMarkt eine individuell gestaltete Kinderspielecke – arrangiert mit Liebe von Sara Liebe aus Gelsenkirchen. Und natürlich gibt es im Markt vielfältige Möglichkeiten, unsere Produkte zu probieren.

Ganz gezielt verzichten wir im SuperBioMarkt auf Musik, Werberadio oder so genanntes Duftmarketing. Die Fachabteilungen für Naturkosmetik und Weine sind nicht nur besonders gut ausgestattet, sondern auch atmosphärisch gestaltet. Bei Fragen ist natürlich immer ein Mitarbeiter in Ihrer Nähe.

So macht der Einkauf Spaß und Bio wird zum Genuss!

Blick in den SuperBioMarkt Dortmund Hörde. Der Bioladen am Westfalendamm