Andechser Teaser
übersicht

MUHsik in unseren Ohren

Andechser Natur Bioprodukte entstehen getreu dem Credo „Natürliches natürlich belassen“. Ganz genau bedeutet das: ausschließlich beste Rohstoffe, keine künstlichen Aromen oder Zusätze und keine gentechnisch veränderten Substanzen. Alle Beteiligten setzen sich stets für beste Qualität und hervorragenden Geschmack ein – und das ist doch wirklich Muhsik in unseren Ohren.

Mehr als 600 verbandszertifizierte Biomilchlieferanten aus dem Alpenvorland und der Alpenregion kümmern sich liebevoll um die Kühe, deren Milch die Grundlage für Andechsers Köstlichkeiten bildet. Diese spielt natürlich die Hauptrolle bei der Herstellung erstklassiger Biomilchprodukte und damit sie immer die hohe Qualität aufweist, die der Naturkosthersteller für sich als selbstverständlich ansieht, ist die Einhaltung der Bioland-Anforderungen unabdingbar. Zudem gilt bei unserem Partner der „Andechser Biostandard“, der noch strenger ist als die Bioland-Richtlinien und einen einzigartigen geschlossenen und transparenten Futtermittelkreislauf festlegt: Er bestimmt haargenau, von welchen Futter-mühlen die Landwirte Biofutter zukaufen dürfen. Alle betreffenden Futtermühlen müssen vom Anbauverband Bioland zertifiziert sein und dürfen ausschließlich Bioware verarbeiten. Außerdem zählen weitere Biolandrichtlinien wie beispielswiese die Vorgabe des Grünfutteranteils, was ebenfalls einen enormen Beitrag zur erstklassigen Qualität der Biomilch leistet. Andechser Natur legt höchsten Wert auf Produktsicherheit und Transparenz durch lückenlose zertifizierte Kontrollen. Mit der einzigartigen Rückverfolgbarkeitsmöglichkeit „Wo kommt‘s her?“ beantwortet Andechser bereits seit mehr als acht Jahren die Frage nach der Herkunft vieler seiner Bioprodukte. Probieren Sie es auf der Homepage des Naturkostherstellers doch selbst einmal aus!

Kuh Andechser

Über das Unternehmen

Die Andechser Molkerei

Kaum zu glauben, aber die Andechser Molkerei gibt es bereits seit 1908. Bereits vor über 30 Jahren hat sich die Andechser Molkerei Scheitz als „Öko-Pionier“ die einfache Vorgabe gestellt: „Natürliches natürlich belassen“. Vom Bauernhof auf den Tisch von jedem Kunden: Für Andechser ist es zudem eine Selbstverständlichkeit, diesen Weg für alle transparent zu halten. Dazu gehört auch, dass die wertvolle Bio-Milch von zertifizierten, familiengeführten Bio-Bauernhöfen kommt. Und Andechser-Landwirte sind selbstverständlich den Anbauverbänden Bioland, Demeter, Biokreis oder Naturland angeschlossen.

Kontakt

Andechser Molkerei Scheitz GmbH

Biomilchstraße 1
D-82346 Andechs/Oberbayern

Web http://www.andechser-natur.de/


Aus dem Archiv

Andechser Natur – Die Milch macht`s

Beste Bio-Milch für feine Bio-Milchspezialitäten. Um besonders edle Produkte herzustellen, hat sich die Andechser Molkerei Scheitz hohe Qualitätsstandards gesetzt – und Sie können diese sogar aktiv nutzen. Mit der Rückverfolgbarkeitsmöglichkeit „Wo kommt`s her?“.

Andechser Natur verarbeitet ausschließlich beste Bio-Milch und verzichtet komplett auf
künstliche Zusatzstoffe – getreu des Credos „Natürliches natürlich belassen“. Das
Unternehmen setzt sich dabei noch höhere Standards, als es die Richtlinien des
Verbands Bioland vorgeben: So garantiert der „Andechser Bio Standard“ beste Milch-produkte, Mit der Rückverfolgbarkeitsmöglichkeit „Wo kommt`s her?“ wird die Frage
nach der Herkunft beantwortet: Auf der Internetseite  kann man für viele ANDECHSER NATUR Bio-Produkte sehen, wo die Bio-Milch herkommt.

Natürliches natürlich belassen

Für Andechser beginnt nachhaltiges Handeln bei der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit der heimischen, ökologischen Landwirtschaft, seinen Kuh- und Ziegenbauern – getreu der Maxime „Aus der Region für die Region“. Und hört dort nicht auf: Ob Molkerei Mitarbeiter, Händler oder Verbraucher – nur wenn alle Gruppen miteinbezogen werden kann nachhaltig gewirtschaftet werden. Für Andechser eine Selbstverständlichkeit.