Olivensortierung bei bio-verde
übersicht

Wir mögen’s mediterran

Mit den Antipasti von bio-verde sichern wir uns mediterrane Delikatessen für den Genuss an Sommerabenden mit Familie und Freunden.

Ihr Weg beginnt bei Partnern in Italien und Griechenland, die Artischocken, Tomaten und Oliven nach Biorichtlinien anbauen und in liebevoller Handarbeit pflegen. bio-verde schützt deren wertvolle Inhaltsstoffe und ihr herrlich südländisches Aroma mit einem einzigartigen Produktionsverfahren, der Kaltverarbeitung. Dabei werden die Antipasti nicht erhitzt, wodurch Geschmacksträger wie ätherische Öle erhalten bleiben. Zudem bleiben auch gesundheitsfördernde Komponenten wie Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe dank dieser Methode unberührt. Hochwertiges Oliven- und Sonnenblumenöl sowie frische Kräuter runden den Genuss ab und machen die Antipasti ebenso köstlich wie kostbar.

Über das Unternehmen

bio-verde

Für Naturfeinkost hat Qualität oberste Priorität. Das setzt neben schonender Verarbeitung beste Bio-Rohstoffe voraus. bio-verde verwendet deshalb nur solche von langjährig vertrauten Partnern und verarbeitet sie überwiegend am eigenen Produktionsstandort in Eresing, um eine gleichbleibend hohe, handwerkliche Qualität zu garantieren. Als “praktizierende Nachhaltige” ist klar: Jedes Glied der Kette im Herstellungsprozess muss transparent und nachvollziehbar sein – da ist bereits seit 1986 das Erfolgsrezept von bio-verde.

Produktionsgebäude bio-verde Markenpartner

Kontakt

ISANA NATURFEINKOST GmbH & Co.KG

Gewerbering 22
86922 Eresing / Ammersee

Tel +49 (0) 8193 / 9327-0
Web http://www.isana.de/


Kalt gemacht

Manche mögen’s heiß – andere wiederum gar nicht: Vitamine, ätherische Öle und Mineralstoffe nämlich werden durch Hitze angegriffen. Deswegen schützt unser bio-verde sie, indem er alle Zutaten kalt verarbeitet.

Die herrlichen Antipasti, Pestos und Saucen des Unternehmens werden nicht erhitzt und behalten somit ihre wertvollen Inhaltsstoffe – und selbstverständlich ihr köstliches Aroma. Dass sich der Einsatz von bio-verde bei dieser schonenden Verarbeitung lohnt, schmecken wir bei jedem einzelnen der edlen Hochgenüsse des Naturkostherstellers. Um sicherzugehen, dass ausschließlich feinste Delikatessen sein Werk verlassen, arbeitet bio-verde mit Lieferanten, deren Rohstoffe seinen hohen Qualitätsstandards entsprechen – und verarbeitet diese ausnahmslos kalt, um sie genauso wertvoll an uns weiterzugeben.

bio-verde