Bio-Bockwurst von Ökoland
übersicht

Ökoland: Wenn es um die Bockwurst geht…

… macht Ökoland keine Kompromisse. Bio auf höchstem Niveau – das ist der Anspruch, den das Unternehmen an sich selbst stellt. Konkret bedeutet das: artgerechte Tierhaltung, chemiefreier Ackerbau und Lebensmittel ohne unnötige Zusatzstoffe. Schmeckt man diese Qualität raus? Wir finden: auf jeden Fall!

Ökoland ist vor fünfundzwanzig Jahren aus einer Erzeugergemeinschaft von Bioland-Landwirten hervorgegangen. Gemäß dem Motto „Das Leben kann so lecker sein“ bietet das Wunstorfer Unternehmen seinen Kunden Fleisch und Fischprodukte, vegetarische Spezialitäten und auch feine Fertiggerichte – natürlich alles in bester Bioqualität.

Ökoland Bockwurst

Probieren Sie doch jetzt zur kalten Jahreszeit mal die köstlichen Suppen und Eintöpfe von Ökoland. Sollten Sie es besonders deftig mögen, gehört auf jeden Fall noch ein Würstchen mit in den Topf. Mit einem Fleischanteil von über fünfundachtzig Prozent erfüllen alle Ökoland Brühwürstchen die Kriterien der Delikatess-Qualität und werden zudem ohne Nitritpökelsalz hergestellt.

Der Verzicht auf diesen Zusatzstoff sorgt für eine hellere Farbe des Bräts und kann manchmal – bedingt durch den Restsauerstoff im Glas – zu Verfärbungen an den Köpfen führen. Diese sind aber für Qualität und Geschmack vollkommen unbedenklich. Bei Ökoland werden sämtliche Lebensmittel nach exklusiven und fein abgestimmten Rezepturen hergestellt.

Das Fleisch stammt dabei überwiegend von Bioland- und Biokreis-Betrieben aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. So entsteht eine Qualität, die man herausschmeckt. Bei der Wurst und jedem anderen Produkt, das den Namen Ökoland trägt.

Über das Unternehmen

Ökoland – Wo Bio-Genießer zu Hause sind

Ökoland steht für genussvolle Lebensmittel, artgerechte Tierhaltung, chemiefreien Ackerbau und ökologische Aquakultur. Vor allem dieses nachhaltige Gesamtkonzept von der Erzeugung bis in den Einzelhandel und die hohen Qualitätsansprüche des Unternehmens haben Ökoland zu einer der ersten Adressen für Bio-Genießer gemacht.

Unsere Kunden schätzen vor allem die zahlreichen Delikatess Fleisch- und Bratwürste oder – sollte die Zeit zum Kochen knapp bemessen sein – die nachhaltig leckeren Produkte aus dem Tiefkühlsortiment. Schon gewusst? Der bekannte Bio-Pangasius von Ökoland kommt aus einer Region des Mekong-Deltas, in der es keine Schadstoffeinträge durch städtische Ballungsregionen oder Industrieanlagen gibt. Der schonende Umgang mit den Tieren wird groß geschrieben. Und: Chemische und synthetische Zusatzstoffe sowie Hormone und Farbstoffe sind natürlich tabu. Ökoland: Das ist ökologisches Denken – durch und durch.

Kontakt

Ökoland GmbH Nord

Georgstr. 3-5
31515 Wunstorf

Web http://www.oekoland.de/


Aus dem Archiv

Wir sagen DankÖ

Unser Partner Ökoland feiert Geburtstag! Aus diesem Anlass blickt der Naturkosthersteller zurück und dankt all seinen engagierten Weggefährten, mit denen das Unternehmen die Welt in den vergangenen 25 Jahren ökologischer gemacht hat. Mit einem herzlichen DankÖ!

Wir gratulieren natürlich und freuen uns, einer dieser Weggefährten zu sein. Mit Ökoland verbindet uns eine gemeinsame Philosophie: Genau wie wir, arbeitet das Unternehmen dafür, unseren Kindern eine lebenswerte Umwelt zu bewahren. Aus diesem Grund setzt sich Ökoland für den Fortbestand und Ausbau der ökologi-schen Landwirtschaft und tierartgerechten Haltung ein. Ergebnis dieser Arbeit ist ein köstliches Sortiment, bei dessen Herstellung das Unternehmen komplett auf Zusatzstoffe verzichtet. Und dafür sagen wir: DankÖ!

Ökoland – Nachhaltiges Niveau

Das Vertrauen seiner Kunden ist Ökolands Belohnung, denn der Anspruch des Unternehmens an sich selbst ist hoch: Bio auf bestem Niveau. Dafür steht Ökoland mit genussvollen Lebensmitteln, artgerechter Tierhaltung, chemiefreien Ackerbau und ökologischer Aquakultur.

Ökoland-Team

Schon gewusst? Ökoland trägt auch dazu bei, dass unsere Kinder und künftige Generationen in einer lebenswerten Umwelt aufwachsen: Das Unternehmen engagiert sich seit Jahren im Klimaschutz und ist weltweit das erste, das mit der Ökoland Delikatess Bratwurst ein klimaneutrales Verarbeitungsprodukt auf dem Markt anbietet. Die Vorreiterrolle nimmt Ökoland gerne ein, denn: „Die Ideen und Bedürfnisse der Verbraucher fallen bei uns auf fruchtbaren Boden“, sagt Geschäftsführer Patrik Müller. 2007 wurde das Unternehmen als erstes nach den Richtlinien des Stop Climate Change Standards zertifiziert. Das bedeutet: Alle Aktivitäten des Unternehmens – sei es Bürobetrieb, Fahrten zur Arbeit oder Außendienst – sind klimaneutral organisiert.
Eine ganz besondere Herzensangelegenheit ist für Ökoland zudem die Förderung des Artenreichtums auf Bio-Höfen. Dazu gehören auch zahlreiche Naturschutzmaßnahmen, um den Ökosystemen vor Ort nachhaltig zu helfen. Und weil Bio immer beim Bauern vor Ort beginnt, wird der Kulturlandplan seit Kurzem auf dem Schweinemastbetrieb Loose umgesetzt – einem langjährigen Lieferbetrieb von Ökoland. Durch die Pflanzung von Kuckuckslichtnelke, Flockenblume oder Kornblume wird hier eine lebensnotwendige Nahrungsquelle für die Insektenwelt geschaffen.