übersicht

Voelkel – Bestes vom Feld für Ihre Fastenzeit

Die Moste unseres Partners Voelkel liefern Ihnen wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Sie verbinden Demeter-Qualität mit vollmundigem Geschmack – weil Genuss auch während der Fastenkur nicht fehlen darf.

Most bedeutet so viel wie frisch und jung – eine wunderbar passende Bezeichnung, denn genauso fühlen wir uns durch den Genuss der milchsauer vergorenen, alkoholfreien Säfte. Sie regen Verdauung und Kreislauf an und bringen unseren Körper allgemein nach der Winterruhe wieder in Schwung.

 

Viele Menschen nutzen all diese positiven Eigenschaften von Mosten beim Saftfasten 

Es ist eine Art „Großreinemachen“ für den Körper und deswegen gerade im Frühling sehr beliebt. Bereits seit Jahrtausenden fasten Menschen aus unterschiedlichsten Gründen. Traditionell wegen der inneren Reinigung des Körpers. Denn eine Saftkur entschlackt den Körper, überalterte Zellen werden abgebaut und die Neubildung von Zellen wird angeregt.

Solch hochwertige Gemüsesäfte wie jene der Natursafterei Voelkel führen uns Vitamine und Mineralien zu. Sie unterstützen uns beim „Umschalten“ von Essen auf Fasten.

Jede der genussvollen Mostsorten besteht aus besten Rohwaren in Demeter-Qualität: Unmittelbar nach der Ernte presst sie unser Partner zu Direktsäften und erhält somit ihren ursprünglichen, vollmundigen Geschmack und die einzigartige Nährstoffvielfalt jeder Gemüsesorte.

Über das Unternehmen

Die Naturkostsafterei Voelkel

Voelkel Naturkostsafterei Abfüllanlage

Vor gut 75 Jahren begannen Karl und Margret Voelkel die Ernten aus ihrem eigenen Obstgarten zu verarbeiten. Der heutige Geschäftsführer Stefan Voelkel blickt stolz auf seine Wurzeln zurück: „Schon meine Großeltern haben mit dem biologisch-dynamischen Anbau begonnen und so den Demeter-Gedanken als Grundstein für unser Handeln gelegt.“ Die Überzeugung zu dieser ganzheitlichen Wirtschaftsweise zieht sich wie ein roter Faden durch die gesamte Historie des Familienunternehmens und steht damit seit der ersten Stunde für Voelkel. Unser Partner hat sich zudem nie gescheut, innovativ zu sein und uns mit neuen Kreationen zu begeistern. Einiges ist seit der Gründung allerdings immer gleich geblieben. So entstehen die Säfte noch immer in liebevoller Handarbeit.

Kontakt

Voelkel GmbH

Fährstr. 1
D-29478 Höhbeck / OT Pevestorf

Web http://www.voelkeljuice.de/


Aus dem Archiv

Echt was auf dem Kasten

Die Naturkostsafterei Voelkel zeigt immer wieder, dass sie echt was auf dem Kasten hat – und zwar indem sie zeigt, was sie im Kasten hat. Unser Partner unterstützt uns in der anstehenden Fastenzeit nämlich mit wunderbaren Säften, dank derer wir auch in diesen Wochen nicht auf Genuss verzichten müssen.

Voelkel presst seine wertvollen Säfte aus aromatischen Möhren, bester Roter Bete und würzigem Sellerie. Seine Flaschenfreuden geben uns Vitamine, Mineralstoffe und machen die Stoffwechselumstellung, zu der uns das Fasten herausfordert, somit deutlich angenehmer. Der Körper schaltet nämlich bereits während der ersten Tage auf die „innere Versorgung“ um und schöpft Kraft und Wärme aus den körpereigenen Depots.

Beim Saftfasten geht dieser Vorgang milder vonstatten und Voelkels Säfte helfen nicht bloß ganz sanft beim Entschlacken von Körper, Geist und Seele, sondern machen die Fastenzeit zudem auch noch lecker! Denn für das Unternehmen ist ganz klar, dass Abwechslung und Genuss auch während dieser Wochen nicht zu kurz kommen dürfen. Deswegen hat Voelkel speziell für diese Zeit den Fastenkasten mit sechs verschiedenen Gemüsesäften zusammen-gestellt. Er enthält je eine Flasche Rote-Bete-Saft, Möhrensaft und Gemüsesaft, Sauer-krautsaft, Gemüsekomposition und Fitnesscocktail. Die leckeren Fastenhelfer beginnen ihre Reise in unsere Gläser auf Feldern, die Voelkels Lieferanten nach Demeter-Richtlinien bewirtschaften. So zeigt das Familienunternehmen in jeder Disziplin, dass es echt was auf dem Kasten hat.

 

Voelkel-Anbaupartner Christoph Schäfer für Rhabarber aus der Region Voelkel-Anbaupartner_Bauckhof-Möhrenfeld
Aus dem Archiv

Genuss mit grünem Herzen

Der einst als bieder verrufene Grünkohl erlebt gerade eine Renaissance. Als Superfood ist er der gesunde Trend auf unseren Tellern – und in unseren Flaschen, wie etwa bei der Naturkostsafterei Voelkel.

Mit drei grünen Smoothies startet Voelkel seine neue Saftserie „Im Herzen Grün“. Welch passender Name, schlägt im Inneren der Smoothies doch ein Herz aus Grünkohl und Spinat. Die saftigen Genüsse sind achtsam mit frischen Zutaten wie etwa Thymian oder Basilikum abgestimmt und eröffnen uns eine völlig neue Geschmackswelt: So vereint die Sorte „Grüner Smoothie mit Mango“ den fruchtigen Geschmack sonnenverwöhnter Mangos mit der natürlichen Schärfe der Ingwerwurzel, Grünkohl und Spinat. Die Komposition „Grüner Smoothie mit Orange“ besticht durch die Verbindung aus erfrischenden Orangen und dem grünen Trendgemüse. Der intensive Geschmack von Roter Bete, die Schärfe der Ingwerwurzel und der herzhafte Geschmack von Grünkohl und Spinat macht den „Grünen Smoothie mit Rote Bete“ aus. Alle diese saftigen Genüsse sind leicht zu transportieren und passen handlich in jede Tasche – ein saftiger Trend für unterwegs und zwischendurch.

Im Herzen Grün

Die neue Saftserie „Im Herzen Grün“ spiegelt nicht nur Voelkels Verantwortung für Mensch und Natur wider, sondern überzeugt zudem durch höchste ökologische Qualität und Freiheit von Gentechnik und Zusatzstoffen. Wie bei allen Voelkel Naturkostprodukten sind die Rohwaren aus kontrolliert biologischem, teilweise sogar bio-dynamischem Anbau und die enthaltenen Zutaten sorgsam und im bestmöglichen Einklang mit der Natur ausgesucht.

Text aus dem Archiv

Voelkel – Schneefläschchen und die sieben Zwerge

Im Märchen der Gebrüder Grimm hätte Schneewittchen sich besser vom Apfel ferngehalten. Natürlich ist das bei Voelkels 7-Zwerge-Kindersäften ganz anders, denn darin spielt der Apfel die wunderbare Rolle, die er verdient, und hat dabei beste Gesellschaft: Möhren, Erdbeeren, Pfirsiche und weiteres Obst und Gemüse mit allen wertvollen Vitaminen der Natur.

Voelkel 7 Zwerge Saft Plan e.v. aktiv in Uganda

Wie auch Gutenachtgeschichten sind die 7-Zwerge-Säfte der Bio-Mosterei Voelkel für Kinder gemacht. Die Rezepturen der beiden Sorten „Unser Original“ und „Sonnenfrüchte“ sind speziell auf ihre Bedürfnisse und ihren Geschmack abgestimmt. Dabei erkennt man an den bunten Flaschen-Etiketten sofort, welche Obst- und Gemüsesorten dem Saft seinen märchenhaften Geschmack verleihen. Seine Süße stammt ausschließlich aus den Früchten selbst und zum Schutz der empfindlichen Kindermägen verzichten die Voelkels auf Zitrusfrüchte. Damit ist die Geschichte aber noch nicht zu Ende: Die Naturkostsafterei unterstützt mit dem Verkauf seiner 7-Zwerge-Kindersäfte das Hilfswerk „Plan International“ Deutschland e. V. bei seinem Projekt Kinder vor HIV und Aids schützen“ in Uganda. Und schreibt damit eine Geschichte, das den Apfel nicht zum Helfer einer bösen Königin, sondern zum Helden macht.

Natürlich können Sie Plan auch direkt unterstützen: www.plan.de

Text aus dem Archiv

Voelkel – Im Saft liegt die Kraft

Frisch vom Feld in die Flasche – gesünder geht es kaum. In der hauseigenen Gemüsesaftmanufaktur der Naturkostsafterei Voelkel werden aromatische Möhren, würziger Sellerie und erdige Rote-Bete-Knollen schonend zu 100 Prozent Direktsaft gepresst. Sechs besonders wertvolle Säfte hat Voelkel in einem „Fastenkasten“ zusammengefasst, mit dem Sie Ihren Körper auf genussvolle Weise entschlacken können.

Wissen Sie eigentlich, woher der Monat Februar seinen Namen bekam? Es waren die alten Römer, die zu Ehren der Göttin Juno das Reinigungsfest „februa“ (dt.: zur Reinigung gehörig) feierten. Auch wenn dieser Ursprung heute fast vergessen ist, bleibt der Februar eine Zeit, in der viele Menschen sich gerne einen gewissen Zeitraum im Verzicht üben. Doch Fasten ist anstrengend: Bereits während der ersten Tage schaltet der Körper auf eine „innere Versorgung“ um und Kraft und Wärme werden aus den körpereigenen Depots geschöpft – für viele ein Grund, frühzeitig das Fasten abzubrechen.

Voelkel Möhren für Gemüsesaft Voelkel Streuobstwiesen für Obstsaft Apfelsaft

Anders beim Saftfasten: Die Säfte führen dem Körper Vitamine, Mineralstoffe und – in geringem Maße – auch Kalorien zu. Die Stoffwechselumstellung, zu der der Körper durch das Fasten herausgefordert wird, ist beim Saftfasten daher milder und besser verträglich. Aus diesem Grund hat die Naturkostsafterei Voelkel einen „Fastenkasten“ mit sechs verschiedenen Bio- und Demeter-Säften zusammengestellt, die Körper, Seele und Geist entschlacken.

Die feldfrischen Demeter-Gemüsesäfte sind eine besondere Spezialität von Voelkel: Ganz im Sinne des Demeter-Gedankens werden ausschließlich samenfeste Sorten verwendet. Dies sind vermehrungsfähige Sorten, deren Samen im folgenden Jahr erneut ausgesät werden können – ein jährlicher Neukauf von Saatgut entfällt. Das feldfrische Gemüse wird gleich nach der Ernte in der hauseigenen Gemüsesaftmanufaktur schonend zu 100-prozentigem Direktsaft gepresst und direkt in Flaschen gefüllt. Nur so bleiben der ursprüngliche, vollmundige Geschmack und die einzigartige Nährstoffvielfalt bestens erhalten. Firmengründer Karl Voelkel würde es freuen, dass aus seinem biologisch-dynamischen Anbau im heimischen Obstgarten vor gut 75 Jahren ein Unternehmen gewachsen ist, das sich der Verantwortung für Mensch und Natur bewusst ist.