Burrata Champagner Blogger

Jetzt exklusiv im SuperBioMarkt: Original italienischer Burrata und feiner Champagner vom Weingut Domaine José Ardinat

Keine Sorge: Wer von Burrata noch nie gehört hat, steht damit nicht alleine da. Lange gehörte der cremige Frischkäse aus Italien zu den kulinarischen Geheimtipps der Szene. Momentan zählt die edle Spezialität aber zu den erfolgreichsten Newcomern der feinen Küche: Sogar echte Starköche wie Tim Mälzer lecken sich die Finger nach Burrata.

Trotz des Erfolgs ist Burrata im Handel noch nicht so verbreitet wie sich das viele wünschen. Kein Wunder: Es handelt sich um ein extrem frisches Produkt mit geringer Lagerzeit und die Kontakte zu den ausgewählten Herstellern in Italien müssen erstmal aufgebaut werden. Umso mehr freut es uns, Burrata in den kommenden Wochen exklusiv im SuperBioMarkt anbieten zu können. Und was könnte an einem lauen Sommerabend wohl besser zu edlem italienischen Frischkäse und frischen Tomaten passen als fruchtig-aromatischer Champagner aus Frankreich? Beides durfte SuperBioBloggerin Claudia einmal für uns testen. Hier ist ihr spannender Bericht:

Burrata Champagner Brot Tomaten Ansicht

claudia curious forksIch kann mich noch daran erinnern als ich das erste Mal Burrata probiert habe und mich sofort in diesen edlen Käse verliebt habe. Der cremige Kern ist einfach unwiderstehlich. Daher freue ich mich sehr, dass man ab sofort im SuperBioMarkt Burrata kaufen kann!

Aber kennt Ihr Burrata eigentlich?

Burrata ist mit dem Mozzarella verwandt und ein besonders edler Frischkäse – ursprünglich aus Apulien. In einem Säckchen aus Mozzarella befindet sich ein cremiger Kern aus Sahne.  Burrata wird aus Kuhmilch hergestellt. Die Milch wird zunächst mit Lab dick gelegt. Dann wird der Käsebruch – wie auch Mozzarella – nach dem sogenannten Filata-Verfahren verarbeitet: Dazu wird die geronnene Masse in 80° heißes Wasser gegeben und darin so lange gezogen und geknetet („mozzare“ = trennen auf italienisch), bis daraus eine weiche, geschmeidige Masse wird. Aus der weichen Masse werden Taschen geformt, in die Reststücke von Mozzarella und Sahne gefüllt werden. Wird der Burrata später angeschnitten, so fließt aus seinem Inneren der cremige Frischkäse heraus – herrlich! Der Burrata aus dem SuperBioMarkt stammt von dem Familienunternehmen Querceta – aus der Region Apulien – aus Italien.

Burrata genießt man am Besten nur mit wenigen Zutaten: Zum Beispiel klassisch mit ein paar reifen Tomaten, frischem Basilikum, hochwertigem Olivenöl und etwas Pfeffer uns Salz. So kommt der Geschmack dieses feinen Käses besonders gut zur Geltung.  Lecker schmeckt Burrata auch auf Rote Beete Carpaccio  (sehr dünnen Scheiben roher rote Beete) mit etwas frischem Rucola und Balsamico-Creme. Dies ist auch als Vorspeise eine tolle Idee! Gezupft auf Pasta und Pizza auch ein abosulter Hit!

Und wisst Ihr was auch super zu Burrata passt? Ein prickelndes Glas Champagner – jawoll!

Burrata ChampagnerIm SuperBioMarkt findet Ihr den Chamapgner des kleinen, exklusiven Champagnerweinguts Domaine José Ardinat, welches in Vandieres – im Zentum des Champagnergebiets, am Ufer der Marne, unweit von Epernay liegt. Das Gut umfasst 8,2 Hektar und wirtschaftet bereits seit 1971 nicht nur nach den Kriterien des ökologischen Landbaus, sondern zusätzlich auch nach den nochmals deutlich strengeren Richtlinien des Verbandes Nature & Progres. Serge Faust und José Ardinat waren die ersten Champagner-Winzer, die auf ökologischen Anbau umgestellt haben, als es noch keine Richtlinien und Erfahren gab, weshalb sich diese Pionieren mit großen Mut, Risikobereitschaft und Enthusiasmus Ihrer Bio-Überzeugung gewidmet haben.

Der Champagner wird im Holzfaß ausgebaut und ausschließlich aus der Traube Pinot Meunier gekeltert.  Der Champagner ist fruchtig aromatisch, sehr zugänglich und harmonisch, frisch und vollmundig mit besonders feiner Perlage. Nicht zu trocken und daher angenehm zu trinken und sehr ausgewogen. Der Champagner ist der perfekte Aperitif.

Bei dem schönen Wetter im Moment gibt es fast nichts Schöneres, als sich in den Garten, auf den Balkon oder in den Park zu gesellen und Burrata mit Champagner zu genießen – findet Ihr nicht? Das Leben ist viel zu kurz, um sich nicht ab und zu etwas Gutes zu gönnen!